25.02.2017: Beeindruckende Leistungen zeigten vergangenen Samstag die Spielerinnen von gesamt sieben WU11 Teams in der Pauliner Sporthalle.

alleklein

Fünf Schwazer Teams und zwei Teams aus Innsbruck kämpften um den Minihandball-Turniersieg in der Pauliner Halle. Gleich im ersten Spiel des Tages sollte der Turniersieger entschieden werden. Die Sportmittelschule Schwaz 1 konnte das Spitzenspiel gegen UHC Paulinum 2 klar gewinnen und holte somit die schlussendlich entscheidenden Punkte um den Tagessieg. Die jüngeren Mädchen im Team UHC Paulinum 2 zeigten in ihrem zum Teil ersten Turnier, was sie bereits gelernt haben und gewannen gleich drei Spiele.

Platz 1: Sportmittelschule Schwaz 1
Platz 2: UHC Paulinum 2
Platz 3: SVO/HIT 1
Platz 4: UHC Paulinum 1
Platz 5: Sportmittelschule Schwaz 3
Platz 6: SVO/HIT 2
Platz 7: Sportmittelschule Schwaz 2

UHC Paulinum 1: Antonia Baumgartner, Filippa Deopito, Aliya Mühlbacher, Anna-Sophia Sailer und Lorena Schneider
UHC Paulinum 2: Lena Brunner, Patricia Kamleitner, Maria Langer, Larissa Mikula und  Magdalena Rendl

250217