Großkampftag für die MU11 und MU12 Burschen des UHC Paulinum am Samstag, den 11. Februar 2017 in der Schwazer Osthalle. Vier Spiele standen gegen ULZ Schwaz und HCT Meinhardinum Stams am Plan.

Spieltag110217

 

Schon früh am Morgen startete unsere MU 11 gegen ULZ Schwaz 2. Nach anfänglicher Nervosität und einigen technischen Fehlern konnten die Burschen aber bald ihre Leistung abrufen und setzten sich klar mit 22:8 durch. Beste Torschützen: Maximilian Wex (8) und Lukas Barbist (6). Zum Spielbericht: http://bit.ly/2kC6CDR

Das MU12 Spiel gegen ULZ Schwaz verlief äußerst spannend. Bis zur Minute 23 waren die beiden Teams nur mit drei Toren getrennt. Schlussendlich gewann das Team um Coach Alexander Wanitschek mit 20:11. Beste Torschützen: Elias Schwarz (7) und Max Löschl bzw. Kilian Gstrein (5). Zum Spielbericht: http://bit.ly/2lB2hFe

Nun standen zwei weitere MU11 Spiele am Programm. Während das Spiel gegen ULZ Schwaz 1 mit 15:5 klar gewonnen werden konnte (Spielbericht: http://bit.ly/2kCbZmq), verlief das Spiel gegen HCT Meinhardinum Stams weitaus spannender. Die beiden Teams gingen mit einem 9:9 in die Pause. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit erfolgte zwischen den Teams ein Schlagabtausch. In Minute 28 erzielte Viktor Gergely den Ausgleich zum 16:16, gefolgt von dem Siegestor durch Michael Kröll zum 17:16 für die Pauliner Burschen. Herzlichen Glückwunsch an das Team und Trainer Mag. Thomas Wagner. Zum Spielbericht: http://bit.ly/2kKqOpA